3 Kommentare

Alpenklassiker 2009

Statt Alpencross, Alpenklassiker… hier die vorläufige Tourenplanung Tourenplanung:

Kilometer Gesamt: 595

Höhenmeter Gesamt: 22555

 

Tag 1: 24. August 2009

Anfahrt: München – Brennerpass (201 Kilometer, 2 Stunden)

Start: Frazzione Ponticolo

 
Große-Brenner-Grenzkamm-Runde (64 KM; 1988 HM)

(GPS-Tourdaten)

Anfahrt: Brennerpass – Eggen (61 Kilometer, 1 Stunde)´

Übernachtung 24.8. – 28.8.: Sporthotel Marica / Eggen (Sporthotel Marica Eggen)

Hotel Marica

Fam. Eisath-Auer

I-39050 Eggen – Dorf 30

Tel. +39 0471 615720
Fax +39 0471 615831

 

Tag 2: 25. August 2009

Rosengarten & Latemar-Runde (51 KM; 2043 HM)

Anfahrt: Eggen – Obereggen: 5 Kilometer

Start: Obereggen

(GPS-Tourdaten)

 

Tag 3: 26. August 2009

Schlern und Langkofel: (38 KM; 1400 HM)

Anfrahrt: Eggen – Wolkenstein

Start: Wolkenstein, Parkplatz Ciampinoi-Bahn

 

Tag 4: 27. August 2009

Raschötzer Höhenweg – Panorama ins Grödnertal (60 KM; 2300 HM)

Anfahrt:

Start:

 

Tag 5: 28. August

Seiseralmrunde (40 KM; 1346 HM)

Anfahrt: Sexten – Ortisei (47 KM, 1 Stunde)

Start: Ortisei (St. Ulrich in Gröden)

(GPS-Tourdaten)

Ortisei – Schluderns (117 Kilometer, 2.5 Stunden)

Übernachtung: 28. – 30. August Hotel Gufler (Hotel Gufler)

HOTEL GUFLER

Konfall 9

I-39020 Schluderns

Tel. 0039 0473 614127

Fax 0039 0473 614431

info@hotel-gufler.com

www.hotel-gufler.com

 

 

Tag 6: 29. August 2009

Goldsee / Stilfser Joch (45KM, 2700 HM)

(GPS-Tourdaten)

Anfahrt: Schluderns – Malles Venosta (5 Kilometer)

Start: Malles Venosta

 

Tag 7: 30. August: Ruhetag

Schluderns -  Sexten (192 Kilometer, 3 Stunden)

Übernachtung: 

Hotel Bad Moos / Sexten (Hotel Bad Moos / Sexten)

Sport & Kurhotel Bad Moos****

Fischleintalstr. 27 39030 Sexten

Moos (BZ) Hochpustertal Italien

Tel. +39 0474 713 100

info@badmoos.it

Tag 8: 31. August:

Heilig Kreuz: (52,8 KM; 1329 HM)

Anfahrt: Sexten – Marebbe (48 Kilometer, 1 Stunde)

Start: Marebbe / Enneberg

(GPS-Tourdaten)

Tag 9: 1. September:

Plätzwiese: (43,85 KM; 1053 HM)

Anfahrt: Sexten – Dobbiaco (12 Kilometer, 15 Minuten)

Start: Dobbiaco

(GPS-Tourdaten)

 

Tag 10: 2. September

Drei Zinnen und Cadini: (40 KM; 2000 HM)

 

 

Tag 11: 3. September

St. Vigil – Pederü – Groß Fanes – Cortina – Senes (51 KM, 1320 HM)

Anfahrt: Sexten – St. Vigil (50 Kilometer, 1 Stunde)

Start: St. Vigil

(GPS Tourdaten)

Tag 12: 4. September

Forcella Ambrizzola: (62 KM; 2700 HM)

 

Tag 13: 5. September: Croda da Lago (48 KM, 1802 HM)

Anfahrt: Sexten – Fiames (42 Kilomter, 45 Minuten)

Start: Fiames

(GPS-Tourdaten)

Rückreise: Fiames – München (319 Kilometer, 4 Stunden)

3 Kommentare zu “Alpenklassiker 2009

  1. lecker!!!! das hört sich alles ziemlich genial an.
    Werde versuchen bei der ein oder anderen Tour dabei zu sein….dufte Sache:-)

  2. Hi Meister,
    an den kurzen Tagen hilft nur vor dem Kamin die nächste Transalp zu planen.
    Die Dolomiten stehen hoch im Kurs. In jedem Fall werden wir zum Skifahren 1Woche nach Wolkenstein fahren und vielleicht im Sommer dann eine weieter Woche zum MTB – anstatt der „klassischen“ Transalp. Hast du noch ein paar gute Links (neben MTB in Bayern 😉 zwecks Planung der Tour?
    Cheers, Jörg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: