Hinterlasse einen Kommentar

Dolomiten-Cross: Mountainbike durch eines der schönsten Gebirge der Welt zum Gardasee

Marmolada3

Die Dolomiten: Jetzt eine märchenhafte und atemberaubende Berglandschaft, vor circa 240 Millionen Jahren Meerriffe. Im Winter zum Skifahren im Grödener-Tal und rund um die Sella Ronda schon ein optischer Leckerbissen, im Sommer bieten die Dolomiten das meiner Meinung nach atemberaubendste Mountainbike-Revier der Welt. Zum Saisonauftakt habe ich die etwas andere Alpenüberquerung herausgesucht. Einen Dolomiten-Cross von St. Vigil zum Gardasee. Neben der Bergmassiv Marmolada-Rosengarten-Latemar bietet die Strecke neben bekannten Panoramawegen wie zum Beispiel dem Bindelweg auch historische Bauwerke aus dem 1. Weltkrieg, die entlang von alten Militärwegen zu sehen sind. Highlight hierbei sicher der legendäre Kaiserjägerweg hinauf zur Folgaria-Hochebene. Insgesamt erstreckt sich die Tour über 320 Kilometer, 9.300 Höhenmetern aufgeteilt auf 6. Etappen.

1. Tour:

Fanes Nationalpark

Die Dolomiten-Durchquerung beginnt auf einer schmalen Panorama-Nebenstraße bis Pederühütte, weiter auf Schotter über Faneshütte hinauf bis zum Limojoch , auf Schotter gehts vorbei am wunderschönen Limosee zur Fanesalm in der folgenden Trailabfahrt (teils Schiebestrecke), dann technischer Pfad bis Capanna Alpina auf Trails/Karrenwegen/Schotter bis St.Kassian ab hier angenehme Schotterauffahrt bis Rif. Pralongia. Es folgt schöne Panorama-Schotterabfahrt mit abschließendem Singletrail zum Etappenziel Arabba.

2. Tour:

Vom Bindelweg an der Marmolada vorbei

Zunächst 1km auf Asphalt hinauf, später auf Schotter immer unterhalb vom mächtigen Bergmassiv bis zum Pso. Pordoi, ab jetzt gibts Fahrspaß pur auf dem berühmten Bindelweg, mit traumhaftem Blick auf den Marmolada-Gletscher. Es folgt fahrtechnische Trailabfahrt zum Fedaia-Stausee und weiter auf herrlichen Trails und Schotterwegen bis runter nach Canazei – nun auf Schotterwegen, teils Pfaden durchs Val di Fassa bis nach Moena.

3. Tour:

‚Pale di San Martino‘

Tourstart auf Schotter hinauf zur Malga Tognola, in der folgenden fahrtechnischen Trailabfahrt freuen sich Fahrtechnikfreaks, später gehts weiter auf schönen Pfaden und Asphalt runter nach Caoria rauf gehts auf alter Militärstraße (Schotter) aus dem 1. Weltkrieg bis zum berühmten 5-Kreuze-Pass es folgt lange Abfahrt (1600Hm!) zunächst Schotter, später schöner Singletrail der restliche Etappenteil führt auf Nebenstraßen/Radwegen bis zum Etappenziel Barco.

4. Tour:

 

Tourstart auf Schotter hinauf zur Malga Tognola, in der folgenden fahrtechnischen Trailabfahrt freuen sich Fahrtechnikfreaks, später gehts weiter auf schönen Pfaden und Asphalt runter nach Caoria rauf gehts auf alter Militärstraße (Schotter) aus dem 1. Weltkrieg bis zum berühmten 5-Kreuze-Pass es folgt lange Abfahrt (1600Hm!) zunächst Schotter, später schöner Singletrail der restliche Etappenteil führt auf Nebenstraßen/Radwegen bis zum Etappenziel Barco.

5. Tour:

Kaiserjägerweg auf Friedensweg zum Forte del Sommo

Auf Nebenstraßen/Radwegen gehts durchs Val Sugana bis zum Einstieg Kaiserjägerweg hinauf auf schmaler, teils enger Serpentinen-Asphaltstraße mit kleinen Tunneln zur Passhöhe. Ab jetzt Belagwechsel zw. Trails/Waldwegen, Asphalt/Schotter rauf & runter über Pso. Sommo bis zur alten Festung ‚Forte Dosso del Sommo. Hier bestaunen Sie die ehemalige Festung aus dem 1. Weltkrieg. Es folgt nach kurzer Schotterpassage der Abschlusstrail hinab zum Etappenort.

6. Tour:

Hausberg-Rovereto über Mt. Velo zum Gardasee

Los gehts mit Schotterauffahrt zum Mt. Finonchio, es folgt lange Trailabfahrt (ca. 1300Hm!) über Wiesen/Schotter und vielen Trailpassagen bis Rovereto. Jetzt schlängeln wir uns auf schmaler Passstrasse rauf bis zur letzten Passhöhe Santa Barbara, die letzte Abfahrt beginnt mit Karrenweg dann Schotter und zum Abschluss folgt schöner Singletrail (ca. 400Hm) mit schönen Blicken auf den Gardasee über alten Römerweg gehts direkt an/in den Gardasee.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: