Hinterlasse einen Kommentar

Leistungsdiagnostik: Zentrum für Prävention und Sportmedizin

 

Habe mich entschlossen, einen 5-stündigen Test zum Thema “sportmedizinische Diagnostik” im Zentrum für Prävention und Sportmedizin zu machen. Neben der Optimierung meiner Trainingssteuerung ging es mir im erster Linie darum, mögliche negative Auswirkungen durch falsches oder zu intensives Training auszuschließen. Da ich tendenziell einen etwas zu hohen Blutdruck habe und ich an steilen Passagen schon mal als “tretender Feuermelder” bezeichnet werde,im Nachhinein die richtige Entscheidung, sich einer sehr grundlegenden und sportspezifischen Untersuchung zu unterziehen. Alle Informationen, was genau untersucht wird, sind hier zusammengefasst (Zentrum für Prävention und Sportmedizin München). Fazit: In doppelter Hinsicht lohnenswert, zum einem weil Sport im Alter (und ich bin jetzt im “Herbst meiner Jugend”) und Vernunft zusammen gehören sollten, zum anderen, weil ein Gesundheits-Check-Up regelmäßig stattfinden sollte, nicht nur, wenn man Sport macht, sondern gerade deswegen. Die Strafe: Ich darf im nächsten Monat im Grundlagenbereich (GA) fahren, nun ja, der Monat geht auch vorbei. Eigentlich wollte ich Untersuchungsmethoden und Ergebnisse etwas näher beschreiben, aber auf dieser Seite findet ihr, medizinisch korrekt und verständlich, alles zu diesem Thema: Radsporttraining

PS: Beiden Martins ein herzliches Dankeschön für die intensive Betreuung!

Zentrum für Prävention und Sportmedizin
Zentrum für Prävention und Sportmedizin

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: