Hinterlasse einen Kommentar

Torbole – Monte Velo – Arco – Torbole (3. Mai 2009; 42 KM; 1420 HM)

Startpunkt ist das Hotel Centrale in Torbole, von dort die Auffahrt hoch Richtung Monte Baldo. Einrollen gibts nicht, die von Elmar Moser “warmgefahrene” Tour geht gleich circa 1,5 Stunden eine sehr intensive “Rampe”, mit teilweise holprigem Kopfsteinpflaster hoch zum Monte Velo. Bei Steigungen von bis zu 26 Prozent ließen sich selbst Elmar Moser-Fans zu Verwünschungen und Flüchen hinreißen. Oben angekommen biegt man am höchsten Punkt scharf links Richtung Monte Velo ab und hat noch einige schöne, teilweise technisch anspruchsvollen Auffahrten auf steinigem Boden, bevor man bei einer schönen Abfahrt bis Arco (Marktplatz) Zeit zur innerlichen Versöhnung mit Elmar Moser hat. Von Arco dann entlang des Fahrradweges bis zum Ausgangspunkt in Torbole. (GPS-Tourdaten) (Tourdaten weichen von der beschriebenen Strecke ab)

 

Startpunkt: Torbole - Arco - Torbole
Startpunkt: Torbole – Arco – Torbole

Wikipedia Link: Arco (Trentino)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: