Hinterlasse einen Kommentar

Torbole – Via Ponale – Pregasina – Torbole (30. April 2009; 30 KM; 860 HM)

 

Startpunkt ist das Ortszentrum in Torbole am „Hotel-Bermudadreieck“. Von dort entlang der Uferstraße bis Riva del Garda und nach Querung der Bundesstraße die Via Ponale leicht aufsteigend bis Pregasina. Im kleinen, malerischen Örtchen befindet sich zentral ein kleines Cafe – ideal für Rast oder Zwischenstopp. Wem die bis dorthin zurück gelegten 500 Höhenmeter reichen, fährt wieder rückwärts in ca. 40 Minuten nach Torbole. Die oben gemachten Kilo- und Höhenmeter inkludieren einen etwa 350 Meter steilen Anstieg direkt ab Brunnen zu einer natürlichen “Aussichtsplattform” oberhalb von Pregasina – Auffahrt lohnt sich, auch wenn man zu einer „bequemen“ Auffahrt ein paar Kilometer in den Beinen haben sollte. Auch nur die Tour nach Pregasina ist die „familientaugliche“ Auffahrt wert. (GPS-Tourdaten)

 

Startpunkt: Torbole - Pregasina - Torbole
Startpunkt: Torbole – Pregasina – Torbole

Wikipedia: Riva del Garda

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: